Wo drückt der Schuh?

Sie benötigen eine Risikobeurteilung, haben aber nicht die Kapazitäten dafür? Oder benötigen Sie eine Risikobeurteilung so selten, dass es sich nicht lohnt, selbst dafür Wissen aufzubauen? In diesem Fall kann die Vergabe der Risikobeurteilung an einen Dienstleister angezeigt sein. Dabei sollte jedoch berücksichtigt werden, dass die Mitarbeit des Auftraggebers unbedingt erforderlich ist, da sonst die Risikobeurteilung möglicherweise an der Realität vorbeigeht.

Wie können wir Sie dabei unterstützen?

  • Wir übernehmen die Normenrecherche für Sie.
  • Wir recherchieren vor Ort und sammeln die wichtigsten Informationen zusammen mit einem Ansprechpartner von Ihnen.
  • Wir arbeiten die Risikobeurteilung in enger Abstimmung mit Ihnen aus und liefern Ihnen ein PDF-Dokument, das die Anforderungen aus Anhang VII der Maschinenrichtlinie erfüllt.
  • Wir liefern Ihnen ein Verifizierungsprotokoll zur Kontrolle, ob alle Maßnahmen umgesetzt wurden.
  • Wir liefern Ihnen nach Projektabschluss die Konformitäts- oder Einbauerklärung.
  • Auf Wunsch bekommen Sie das Projekt auch als XML-Datei zum Import in die pgx SAFETY TOOLBOX.

STRUCTURA
Ingenieurgesellschaft
für technische Dokumentation
und Übersetzungen mbH

 

Pettendorfer Str. 25

D-83250 Marquartstein

 

+49 (0) 8641 / 699 225

+49 (0) 177 / 617 60 00

 

info@structura.gmbh

STRUCTURA -
eine Sorge weniger!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© STRUCTURA GmbH 2019

Anrufen

E-Mail

Anfahrt